Coronavirus Text

 

Coronavirus im Haushalt.

Reinigen ist nicht gleich Desinfizieren.

 

Wir führen seit langer Zeit Haushalts-, Grund- und Unterhaltsreinigungen jeder Art durch. Das hier beschriebene Verfahren stellt einen auch preislich vertretbaren Mehraufwand zu einer normalen Reinigung dar.

Heute wird von Corona gesprochen. Gemeint ist das Coronavirus CoV-2. Es entstammt der gleichen Virengruppe wie z.Bsp das SARS-1 Virus, dass 2003 seinen Weg um die Welt machte. Diese Viren gehören zur Influenzagruppe. Es handelt sich um sogenannte behüllte Viren. D.h., dass das Virus über eine äußere Hülle aus Fettbausteinen besteht. Diese Viren sind leicht zu bekämpfen. Am besten gelingt dies mit alkalischen Reinigungs- und Desinfektionsmittel.

Deshalb ist auch das ausreichende Händewaschen mit Seife eine sehr wirksame Vorbeugemaßnahmen. Man weiß, dass Wasser und Seife das Virus nach ca. 20 Sekunden inaktivieren.

Corona Reinigung

Aber auch die Flächendesinfektion ist durchaus sinnvoll. Zur Zeit liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse zu der aktiven Verweildauer des Virus auf glatten Flächen vor. Allerdings geht man von einer identischen Indikation wie bei dem SARS-1 Virus aus. Hier konnte man feststellen, dass je nach Umfeld eine relevante Dauer von bis zu 6 Tagen anzunehmen ist, in denen das Virus aktiv und vermehrungsfähig ist.

Hier kann eine Reinigung und Desinfektion der regelmäßig von Menschen berührten glatten Oberflächen mit einem gelisteten Desinfektionsmittel mit begrenzt viruzidem Wirkspektrum die Verbreitung der Viren im direkten Umfeld der Betroffenen ganz erheblich einschränken. Auch hier wird eine Regelmäßigkeit bis zum Abklingen der Infektionszahlen das Ergebnis verbessern.

Wir bieten deshalb eine zusätzliche Behandlung mit Mitteln wie FOROL (alkalisch) und LEVANTE (alkoholisch) und vergleichbaren zugelassenen Mitteln an. Natürlich ist dies nicht in jedem Winkel des Objekts erforderlich. Sinnvoll ist der zusätzliche Aufwand an allen glatten Flächen, die regelmäßig von Menschen berührt und benutzt werden.

Türgriffe, Tisch- und Arbeitsflächen, Schrankgriffe und sämtliche Flächen in Bad und WC wie etwa Spülbecken, Toiletten, Dusch- und Badewannenränder.

Sprechen Sie uns an. Unsere Kostenvoranschläge sind stets unverbindlich und kostenlos.

 


 

./.